Karate für Jedermann

Karate fuer Jedermann

zu den Trainigszeiten >>>

 

.

Suche Pächter

TSV Logo Gesucht

 

Der TSV Plön von 1864 e.V. (1.600 Mitglieder) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Pächter/Ehepaar für das TSV Sportheim.

Dazugehörig ist eine angrenzende 2 ½ Zimmerwohnung (80 m²) zu vermieten.

Nähere Informationen geben Werner Falkenberg (Tel. 0173-2319253) oder Martina Balk (Tel. 04522-2985) gerne.

 

.

Wir sind Herbstmeister

Zeitungsartikel-Reporter-Basketball

 

.

Fitnessgymnastik Trainingszeiten

Nach einer Umfrage der Teilnehmer beginnen wir am 12.01.2015 mit der Fitnessgymnastik um 18.30 Uhr und lassen die Stunde um 19.30 Uhr entspannt ausklingen.

Ich freue mich auf euch!

Eure Margrit Peters

 

.

Hallenkreismeisterschaft Fußball A-Jugend

Hallenkreismeisterschaft – Samstag, 20.12.14

2. Platz – 15 Punkte – 21:6 Tore

Bei der Hallenkreismeisterschaft haben wir einen hervorragenden 2. Platz belegt. Mit etwas Glück wäre sogar der Titel drin gewesen. Leider starteten wir aber mit einer unglücklichen und auch unnötigen 2:3 Auftaktniederlage, die auch unsere einzige bleiben sollte, gegen den Verbandsligisten SG Probstei in das Turnier. Wir haben zwar gut mitgespielt und ein Punkt wäre durchaus verdient gewesen, aber die SG Probstei nutzte kurz vor Schluss eine Unentschlossenheit im Abwehrverhalten zum 3:2 Siegtreffer aus.
In den nächsten Spielen gegen SG Preetz (3:1), SC Kaköhl (9:0) und FC Strezerberg (2:1) verschafften wir uns eine gute Ausgangsposition, um vielleicht doch noch um den Titel mitspielen zu können. Hierzu musste aber ein Sieg gegen den Preetzer TSV her. Wir begannen das Spiel hochkonzentriert, überraschten die Preetzer mit schnellem Konterspiel und gingen mit 2:0 in Führung. Durch etwas unglückliche Schiedsrichterentscheidungen mussten wir leider zweimal in Unterzahl spielen, was die Preetzer einmal zum 2:1 Anschlusstreffer nutzen konnten.
Zu allem Überfluss bekamen Pierre und ein Preetzer nach einer Rangelei noch eine rote Karte. Am Ende gewannen wir das Spiel nach einer tollen Leistung hochverdient mit 2:1 und mussten nun auf ein Unentschieden zwischen dem Preetzer TSV und der SG Probstei hoffen. Eine Minute vor Schluss schien es auch so, als ob das Spiel tatsächlich unentschieden ausgehen sollte, denn die SG Probstei erzielte den 2:2 Ausgleich. Doch 15 Sekunden vor dem Abpfiff erzielten die Preetzer doch noch den 3:2 Siegtreffer. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hätten wir nun im letzten Spiel mit 9 Toren Unterschied gegen die SG Schönberg/Krummbek gewinnen müssen. Wir gingen zwar schnell mit 2:0 in Führung aber versäumten dann, unsere Überlegenheit in weitere Tore umzusetzen. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 3:0 und mussten aufgrund des schlechteren Torverhältnisses mit dem 2. Platz zufrieden sein.    

Aufgebot: Tomas Paulauskas – Niklas Boehme – Leo Korn – Eike Boeck (3 Tore) – Thore Müller – Nicolas Haberland – Timon Biss (2 Tore) – Tim Joneleit (3 Tore) – Dennis Mielke (5 Tore) – Timo Buchholz (2 Tore) – Ilias Pappas (2 Tore) – Pierre Dettmann (3 Tore) (Eigentor: 1)

 

.

2015

Wir wünschen euch allen ein glückliches, gesundes neues Jahr und viele sportliche Erfolge.

Wir beginnen wieder am 07.01.2015!!!

 

.

Seite 29 von 40

Zum Seitenanfang